ZVBN-Stationsbüro

Das beim ZVBN angesiedelte Stationsbüro hat Ende 2006 seine Arbeit aufgenommen. Ziel ist, gemeinsam mit Kommunen, den beiden Ländern Bremen und Niedersachsen sowie den einzelnen Gesellschaften der Deutschen Bahn AG die Bahnhöfe und Haltepunkte im Gebiet des Verkehrsverbundes Bremen/ Niedersachsen (VBN) zu attraktiven Verkehrsstationen zu entwickeln. Dabei stehen die Stationen der Regio-S-Bahn und die Haltepunkte entlang der Strecke nach Rotenburg (Wümme) im Mittelpunkt der Betrachtung.

Ein wichtiges - wenn nicht sogar das wichtigste - Betätigungsfeld des Stationsbüros ist, die zahlreichen bei der Bahnhofsentwicklung beteiligten Institutionen regelmäßig an einen Tisch zu holen, Planungen gemeinsam abzustimmen und die Umsetzung von Maßnahmen zu koordinieren.

Fachlich unterstützt wird das Stationsbüro durch die Agentur BahnStadt, ein auf die Bahnhofsentwicklung spezialisiertes Berliner Planungsbüro.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Bibliothek.

Ansprechpartner:
Stephan Baute
Tel.: 0421.460 529 32
E-Mail: Baute[at]zvbn.de

Schrift verkleinernSchrift vegrössern

VBN - Haben Sie Fragen zu Bus und Bahn im VBN-Land?
Jugend-FreizeitTicket
Metropole Nordwest
Forum Vergabe
Pendler Portal